Berufshaftpflichtversicherung (Beitragsanpassung)

Beitragsanpassung nach §8b bzw. §15 (neu) AVB

Der §8b bzw. §15 (neu) der Allgemeinen Haftpflichtversicherungsbedingungen regelt die Prämienangleichungsklausel. Aber was bedeutet das?

Nach dieser Klausel wird von einem unabhängigen Treuhänder jährlich eine eventuell vorhandene Steigerungsrate im Schadenaufwand der Versicherer ermittelt. Gleichzeitig haben die Gesellschaften das Recht, bei einer festgestellten Erhöhung des Schadenaufwandes die Prämie entsprechend zu erhöhen.

In diesem Jahr wurde ein Erhöhungssatz von über 10 % festgestellt, um den nun die Versicherer bundesweit ihre Prämien zum 01.07.2013 anpassen können.

Diese Anpassung wurde von fast allen Gesellschaften mitgenommen, so dass auch Sie sicherlich zur nächsten Fälligkeit diese Erhöhung in Ihrer neuen Prämie finden werden.

Nehmen Sie die Erhöhung zum Anlass und lassen Sie sich von uns ein individuelles Angebot rechnen. Unsere Gruppen- und Rahmenverträge weisen nicht nur ein hervorragendes Leistungsniveau, sondern auch einen erheblichen Preisvorteil auf.

Holen Sie sich jetzt Ihr Angebot!

Hinterlasse ein Kommentar